Schuljahr 2021/22

10.08.2020 |

Anmeldungen für alle Fachrichtungen zum Schuljahresbeginn am 06.09.2021

Mit Beginn des Schuljahres 2021/22 am 06.09.2021 besteht wieder die Möglichkeit eine Weiterbildung zum/zur Staatlich geprüften Techniker/Technikerin in den drei Fachrichtungen Bergbautechnik, Bohrtechnik oder Geologietechnik zu beginnen. 

Für die berufliche Weiterbildung werden keine Lehrgangsgebühren fällig, erforderliche Bücher werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Kosten können für Exkursionen entstehen. Die Weiterbildung kann zum Beispiel nach BAföG gefördert werden. 

Interessenten sollten auf dem Anmeldebogen nach Möglichkeit neben der gewünschten Fachrichtung auch einen "Zweitwunsch" angeben, da die Klassenbildung ggf. nach Vorgabe der Schulbehörde optimiert werden muss.